Enge Zusammenarbeit mit den Partnern

Letzte Woche fand das Sommerfest der Sektion Kaufering des DAV statt. Markus Wasserle war auch anwesend und hat in mehreren zeitversetzten Vorträgen den Mitgliedern des DAV alle aktuellen Informationen zum Bau „ihrer“ Kletterhalle gegeben. Jedes Mal waren rund 20 Personen anwesend und lauschten den Plänen zum Bauvorhaben. Man ist so verblieben, auch weiterhin in enger Abstimmung zusammen zu arbeiten, um den maximalen Nutzen für die Sportler herauszuholen. Im Moment laufen die Ausschreibungen für die einzelnen Gewerke und parallel wird in Fachkreisen über die Innenausstattung der „Kletterei“ beratschlagt. Wir halten Sie auf dem Laufenden!