Namensschilder und ihre Vorteile

In unserer Hauszeitschrift „Wasserles Welt“ küren wir jeden Monat die Top-Verbesserungsvorschläge unserer Kolleginnen und Kollegen. Einer davon war die Einführung von Namensschildern für alle Mitarbeiter – was auch schon umgesetzt wurde. Derjenige wünscht sich, dem Kunden einen klaren Ansprechpartner zu bieten und eine vertraute Atmosphäre zwischen Mitarbeiter und Kunde zu schaffen. In vielen Unternehmen ist es mittlerweile üblich, dass alle ein Namensschild gut sichtbar an ihrer Kleidung oder Arbeitskleidung tragen. Dazu gehören zum Beispiel medizinische Berufe oder jene im Verkauf. Die Mitarbeiter signalisieren damit ihre Firmenzugehörigkeit und geben dem Unternehmen ein Gesicht, was insbesondere auch bei Vertretungen für Urlaub oder Krankheit dazu führt, dass alle sofort wissen, wer im Objekt reinigt.

 

Parallel zu den Vorteilen für den Kunden, möchten wir auch unsere weiteren Beweggründe für die Einführung der Namensschilder in der Gebäudereinigung Wasserle in München ausführen: Es wurde erforscht, welche Worte Menschen am liebsten hören: Es ist der eigene Name! Die Ansprache mit dem eigenen Namen ist im vertrauten Kreis bei Freunden und Verwandten ist üblich, aber auch bei Fremden ruft die persönliche Ansprache ein positives Gefühl hervor.

 

Aus der Marktforschung
Namensschilder sorgen für ein einheitliches Auftreten innerhalb des Unternehmens und vermitteln Seriosität, Kompetenz, Freundlichkeit und Verantwortungsbewusstsein. Sie signalisieren dem Kunden Ansprechbarkeit und Hilfsbereitschaft. Wenn die Mitarbeiter eines Unternehmens Namensschilder tragen, bauen die Kunden automatisch eine persönliche und bessere Beziehung zu ihnen auf. Sie treten eher mit Ihren Angestellten in Kontakt, und werden diese schneller um Hilfe bitten. Das steigert in der Dienstleistungsbranche Untersuchungen den Umsatz. In einem Betrieb, in Namensschilder getragen werden, rechnen die Kunden mit guter Arbeit und hochwertigen Produkten.

 

Die persönliche Handschrift
Professionelle Namensschilder sind ein wichtiger Bestandteil der modernen Corporate Identity und deshalb haben sich die Druckereien auf individuelles Design spezialisiert. Meist ist es möglich, das eigene Logo oder die firmeninterne Schriftart zu verwenden. Unser Logo mit dem Slogan „Qualität aus Leidenschaft“ schmückt jedes Schild. Und um unsere Arbeitskleidung zu schonen, haben wir uns für praktischen Magnetverschluss entschieden, mit dem die Namensschilder optimal an jedem Kleidungsstück befestigen werden können und der für kinderleichtes und schnelles Öffnen und Schließen sorgt.

 

Aus dem Datenschutz
Bei einem Namen handelt es sich um personenbezogene Daten. Indem dieses auf der Arbeitskleidung steht, handelt es sich um einen Vorgang nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Diese Vorgehensweise begegnet keinen datenschutzrechtlichen Bedenken, das Persönlichkeitsrecht des Beschäftigten kann jedoch dann beeinträchtigt werden, wenn er Sorge hat durch Angabe des Vor- und Nachnamens z.B. im Internet gefunden zu werden. Insoweit wird es bei uns so gehandhabt, dass wir als Arbeitgeber den Beschäftigten frei stellen, ob der vollständige oder nur der Nachname auf dem Namensschild angebracht wird.

 

In diesem Sinne freuen wir uns als Münchner Gebäudereinigung, durch die Einführung der Namensschilder, mit unseren Kunden eine noch engere und persönlichere Beziehung