Sind Neujahrsvorsätze sinnvoll?

Heute bin ich mutig und stelle Ihnen meine Planung für 2016 vor.

Gute Vorsätze zu fassen ist für viele – so auch für mich eine Tradition am Ende des Jahres. Oft überleben diese Vorsätze nur wenige Tage. Vielleicht weil sie so unwichtig waren oder weil sie einem dann doch nicht mehr so wichtig erscheinen.

Auch ich habe mir zwischen den Jahren Gedanken gemacht, welche Ziele 2016 umzusetzen sind, um privat und beruflich auch in Zukunft das Leben in Balance halten zu können. Businessexperte Rainer Wälde hat in seinem Blog nützliche Hinweise dafür gegeben, wie eine Jahresplanung erfolgreich sein kann. Eine seiner Empfehlungen habe ich gleich in die Tat umgesetzt: Die Planung wurde fern ab von zu Hause erstellt. Simple Erklärung dafür ist, dass ich mir schwertue damit, die kommenden Jahre oder auch nur das vor uns liegende Jahr strategisch zu planen, wenn ich im Alltag mit E-Mails, Anrufen und persönlichen Gesprächen  eingebunden bin und damit meine Aufmerksamkeit dem Jetzt gilt.

 

Als Einstimmung auf den Besuch einiger Kollegen im Nord-Irak verwendete ich zwei Tage bei meinem Aufenthalt in Dubai für die Planung des Jahres 2016. Einer der Vorteile war neben der Ruhe mit Sicherheit auch die eindrucksvoll die Kulisse.

 

Nun aber die Ergebnisse

Im privaten Bereich wird das Jahr 2016 ein Jahr der Planung und Vorbereitung des Umzugs, der 2017 stattfinden soll. Ein weiteres Highlight wird neben der Einschulung von Valerie die Vollendung des ersten Schuljahres von Benedikt und allen damit verbundenen Verpflichtungen als Eltern für mich sein. Neben Der Organisation des Young-Generation-Standes auf der IHM im Februar/März, steht außerdem die Durchführung der Ausbildungsmesse in Marktoberdorf im April quasi direkt vor der Tür. Da mir die Förderung der Ausbildung junger Menschen sehr am Herzen liegt plane ich dafür mindestens 20 Arbeitstage in diesem Jahr ein.

 

Dienstleistung 4.0

In der Gebäudereinigung Wasserle wird unser Fokus sehr stark auf der Digitalisierung liegen. Wir möchten zum Beispiel neben den Eingangs-auch die Ausgangsrechnungen künftig digital versenden, unseren Kunden sollen noch mehr Informationen digital zur Verfügung stehen und unseren Kolleginnen und Kollegen werden die Lohn- und Gehaltsabrechnungen digital zugeschickt werden. Der Versand eines Newsletters per Mail – als Ergänzung zu meinem Blog – ist eine Anregung zahlreicher Kunden, die ich auch gerne umsetzen werde. Wenn jemand von Ihnen sich hierfür schon eintragen möchte, schicken Sie mir bitte eine E-Mail an: markus@wasserle.de

Der Neubau eines Bürogebäudes wird dieses Jahr fertig geplant sein um es 2017 Realität werden lassen zu können.

Letzte große Aufgabe über die ich Ihnen hier berichten möchte, ist mein Wunsch einen Assistenten (Siehe Stellenanzeige) zu finden, was sich bislang als große Herausforderung darstellte.

 

Meine guten Wünsche für Sie

Ihnen allen wünsche ich von Herzen, den Idealismus mutige Ziele zu formulieren, den Ehrgeiz diese durchzusetzen, die Flexibilität auch Abweichungen zu managen und ganz viel Erfolg beim Erreichen Ihrer persönlichen und beruflichen Vorhaben.