Wir wurden nominiert

Vor kurzem ist uns eine Urkunde zugestellt worden, die besagt, dass die Münchner Gebäudereinigung Wasserle für den „großen Preis des Mittelstandes“ nominiert wurde. Unter dem Motto des Wettbewerbes  „gesunder Mittelstand, starke Wirktschaft und mehr Arbeitsplätze“ wird unser Unternehmen ganzheitlich bewertet. Der Preis wird von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben und ist deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung, schreibt die WELT. Die Stiftung wurde in den Jahren 2008 und 2016 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

 

Bewertet werden fünf Wettbewerbskriterien:

  • Gesamtentwicklung des Unternehmens
  • Schaffung/Sicherung von Arbeitsplätzen
  • Modernisierung und Innovation
  • Engagement in der Region
  • Service, Kundennähe und Marketing

 

Ich freue mich sehr über die Nominierung und wir werden alles geben, um als Finalist berücksichtigt zu werden. Eine hervorragende Unternehmenskultur zu schaffen und zu erhalten, ist schön. Noch schöner ist allerdings, das Ganze auch transparent zu machen. Damit geben wir uns und anderen Firmen die Chance, alleine schon durch den Bewerbungsprozess von einander zu lernen.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!