Handhygiene zu Ende gedacht

Nicht nur die richtige Technik beim Händewaschen ist entscheidend, sondern auch das richtige Abtrocken anschließend. Nachdem mehr als drei viertel aller Infektionen über die Hände übertragen werden, lohnt es sich, hier einmal genauer hinzusehen: Regelmäßiges, ausführliches Händewaschen mit Seife sollte eine

STADTRADELN 28.6. – 18.7.2020

Das Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei kann Einzeln oder in Teams gespielt werden. Jeder geradelte Kilometer wird erfasst. Durch meine vielfältigen Interessen habe ich

Erweiterung des Fuhrparks

Es wird auch eine Zeit nach der Krise geben, selbst wenn danach vieles anders ist. Wir richten unseren Blick weiterhin in die Zukunft: Die Abteilung Glas- und Fassadenreinigung wächst kontinuierlich weiter und damit wir unsere Aufträge in und um München

Die Chance in der Krise erkennen

Jede Krise, die uns zwingt, das Gewohnte hinter uns zu lassen und nach der so ziemlich alles anders ist als vorher, ist auch eine Gelegenheit für einen Neuanfang. Freilich ist so eine Situation mit großen Existenzängsten verbunden und bringt selbst

Ostern schenkt Hoffnung – auch in der Krise

Für uns Christen ist es das höchste aller Feste: Ostern. Nicht etwa seine Geburt oder sein Leben ist feiern wir so groß wie Jesus Auferstehung. Die Durchbrechung etwas so Endgültige, wie den Tod. Manch einer fragt sich sicher, warum es dieses

Arbeitskleidung geht neue Wege

Gute Arbeitskleidung ist das A und O in unserem handwerklichen Beruf. Unsere Kolleginnen und Kollegen benötigen eine robuste und funktionale Bekleidung, die ihnen ausreichenden Schutz gewährleistet. Zudem muss die Schutzkleidung einen erhöhten Komfort bieten, damit sich unsere Teams darin wohlfühlen.

Einfach nur überwältigend

Während sich immer mehr Unternehmen, Regionen und ganze Länder bemühen, mit dem Corona-Virus fertig zu werden und seine Folgen einzudämmen, wirkt sich die Situation auch immer stärker auf unsere Mitarbeiter aus. Hier ist oft eine schnelle Reaktion auf die aktuellen

Gelungene Integration

Unser Kollege Adrian Savu wechselte Ende Februar innerhalb des Unternehmens seinen Aufgabenbereich. Bis vor kurzem als Materialfahrer eingesetzt, wird er ab sofort als Disponent die Betreuung von Kollegen übernehmen. Dazu gehört das Ein- und Ausstellen von Mitarbeitern, Einweisungen geben, Reklamationen

Digitalisierung – ein Update

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten. Deshalb ist es besser, sich frühzeitig damit auseinanderzusetzen und sie für sich vorteilhaft nutzbar zu machen. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, dass wir die Prozesse in unserem Unternehmen beherrschen, statt von ihnen

Stufe 1 ist geschafft

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder um den "großen Preis des Mittelstandes" beworben. Über unseren ersten Etappensieg dürfen wir uns schon heute freuen! Die Jurystufe gilt als ein Zwischenziel auf dem Weg zum Finalist und vielleicht zum Preisträger 2020!