Ein starkes Zugpferd

Ebenfalls erforderlich für einen gelungenen Start in die Saison war die Anschaffung eines KFZ mit starker Anhängelast. Unsere Raupen für die Glas- und Fassadenreinigung können selbstständig keine weiteren Strecken zurücklegen. Nach Abschluss eines Auftrages werden sie daher auf den Anhänger verlanden und an ihren neuen Einsatzort gezogen. Neben Yadgar Jamal haben wir mit Zana Muhammed über die letzten Jahre einen kompetenten und en-gagierten Teamleiter aufgebaut. Er übernimmt die Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden und sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Auftrages. Anforderung an das neue Auto war eine erlaubte Anhängelast von 3,5 Tonnen. Daher kamen nur weni-ge Modelle in Frage. Nach einem Preis-Leistungsvergleich haben wir uns für den VW Amarok entschie-den. Zana ist dafür zuständig, den Anhänger samt Raupe täglich zwischen den Baustellen hin und her zu transferieren. An dieser Stelle gratulieren wir ihm ganz herzlich zum bestandenen Anhänger-Führerschein, den wir ihm finanziert haben. Allzeit gute und s