Endlich ein Dach über dem Kopf

Unsere Kollegen aus der Glas- und Fassadenreingung arbeiten bei jeder Witterung im Freien. Auf die Frage, warum sie gerne in dieser Abteilung einer Gebäudereinigung tätig sind, antworten die Männer einstimmig: Draußen sein. Anmerkung meinerseits: Ich vermute, dass die Hebebühnen und Raupen auch ein schönes Männerspielzeug sind. Auf Knopfdruck 33 Meter hochfahren, das vertraute Motorengeräusch, die Finger voll Wagenschmiere und immer üben den Dächern von München – das macht Spaß! Zumindest bei gutem Wetter. Dieses Jahr konnten wir lange von dem durchgängig schönen, warmen Wetter profitieren. Die Kollegen wegen bester Bedingungen für die Arbeiten im Freien und das Unternehmen, weil wir unsere Aufträge ohne Hektik noch alle vor dem Winter abschließen konnten.

 

Die letzten beiden Wochen war es ziemlich ungemütlich. Zusammen mit Yadgar Jamal habe ich mich deshalb schon im Frühherbst auf die Suche nach einem Wohnwagen gemacht. In München haben wir einen sehr gut erhaltenen gefunden und anschließend ausgebaut. Küche und Toilette waren bauseits dabei und jetzt steht den Kollegen ein großer Esstisch mit gemütlicher Sitzbank zur Verfügung. Die Homebase wird in der Nähe der jeweiligen Baustelle platziert und nach Abschluss des Auftrags zur nächsten Baustelle umgezogen. Hier wird sich aufgewärmt, umgezogen und Brotzeit gemacht. Die Fassadenreingungs-Teams bestehen meist aus 5 Fachkräften, die hier zusammenarbeiten.

 

Obwohl alle Kollegen mit Funktionskleidung ausgestattet sind, sind niedrige Temperaturen nicht zu unterschätzen, gerade im Umgang mit Wasser. In der Gebäudereinigung Wasserle gehören zur Grundausstattung: Arbeitshose, -Pullover, und T-Shirts, Winterjacke, Regenjacke, Mütze, Sonnenschutz, Sicherheitsschuhe und Bauchtasche. Mit einem Zwiebellook sind die Männer gut beraten. Und selbst wenn sie nass werden sollten, bietet der Wohnwagen jetzt eine gute Gelegenheit, sich umzuziehen und zu wärmen. Wieder ein Beitrag, um unseren Krankenstand von 1,4% zu halten.

 

Den Winter über werden unsere Kollegen weiterbeschäftigt, aber die großen Projekte starten wieder ab März 2019, auf den die Männer ab Januar wieder sehnlichst hinfiebern. Gerne kommen wir auch zu Ihnen, für eine Glas- oder Fassadenreinigung in und um München. Fordern Sie hier Ihr Angeobt an.