Glasreinigung in München der Gebäudereinigung Wasserle bei 88North im Münchner Norden

Spezial-Glasreinigung bei 88North im Münchner Norden

Der Immobilienmarkt in München kennt nur ein Ziel: größer, schneller höher

Bei diesem Objekt handelt es sich um einen Büro- und Gewerbekomplex mit etwa 200.000 m³ umbauten Raum. 88 North liegt an einem der Hotspots der neuen Arbeitswelt im boomenden Münchner Norden mit perfekter Infrastruktur und ausgezeichneter Verkehrsanbindung. Zu den Mietern des LEED Gold-zertifizierten und vom renommierten Architekten Hadi Teherani geplanten Gebäudes zählen Firmen aus den Bereichen Beratung, IT- und Technologie ebenso wie Anwalts-, Finanz- und Wirtschaftskanzleien, Ingenieurgesellschaften und Medienagenturen, ein hochwertiges Fitnessstudio und ein Restaurant. Daneben gibt es im Erdgeschoss eine Kindertagesstätte mit großzügigen Freiflächen.

 

88North – ein Vorzeigeprojekt für Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Flexibilität

Direkt zwischen dem Olympiapark in München-Moosach mit seinen zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und dem Olympia-Einkaufszentrum bietet das „88north“ auf 49.500 Quadratmetern sowohl spektakuläre und hochfunktionale Büroflächen, sogar mit oberirdischen Lagerflächen. Durch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die Nähe zum Mittleren Ring in Verbindung mit der gut durchdachten Parkraumgestaltung – in der hauseigenen Tiefgarage stehen 578 Stellplätze zur Verfügung – bietet das „88north“ alle Annehmlichkeiten eines modernen, zukunftsorientierten Bürostandortes. Am Standort eröffnen sich in diesem modernen Bürokomplexes ganz neue Arbeitswelten. Hier stehen hochflexible Office- und Meeting Spaces für unterschiedlichste Aufgabenstellungen bereit. Kunden können Schreibtische, ganze Büros oder Konferenzbereiche stundenweise oder längerfristig mieten. Außerdem vier Tagungsräume mit direktem Zugang zur Dachterrasse. Zum Entspannen und Vernetzen wartet eine stylische Lounge, als Gemeinschaftsfläche.

 

Entweder hübsch oder pflegeleicht?

Die Fassade des mäanderartig gebauten Komplexes ist schwarz mit eingeschlossenen Glaspartikeln, die das Gebäude glitzern und schimmern lassen. Die aufwendig eingearbeiteten Teilchen reflektieren das Sonnenlicht und bieten dem Auge des Betrachters jeden Moment ein neues, individuelles Bild. Von jedem Blickwinkel erscheint die Musterung anders, zu jeder Uhrzeit und zu jeder Jahreszeit sieht die Fassade unterschiedlich aus. Klar, dass so ein exklusives Baumaterial besondere Pflege braucht und nicht zu hart angegangen werden darf. Ein harter Strahl des Hochdruckreinigers würde zu Beschädigungen der Fassade führen. Genauso wie chemische Reinigungsmittel, die vom Glas auf die Schwarzflächen laufen oder tropfen, würden irreparable Schäden verursachen. Besonders wichtig ist deshalb, dass unsere Glasreiniger darauf achten, beim Einwaschen und Abziehen der Glasfläche nicht auf die Fassade zu tropfen. Die Scheibe wird ja von oben nach unten mit der Gummilippe des Abziehers vom Schaum befreit. Die andere Hand muss bei diesem Objekt immer einen Mikrofaser-Lappen darunter halten, um zu vermeiden, dass Wischwasser auf die edle Fassade tropft. Sicher stellen wir dies über eine ausführliche Schulung und permanente Qualitätskontrollen.